© stevepb/pixabay.com

Gesundheit

Die Volkshochschulen sind in Bayern der größte Anbieter von Gesundheitsbildung. Die zentralen Aufgaben der Gesundheits- und Umweltbildung an Volkshochschulen liegen in der Stärkung gesundheitlicher und ökologischer Ressourcen, gesundheitsförderlicher Lebensweisen und Lebensverhältnisse. Immer mehr Bürgerinnen und Bürger besuchen an den bayerischen Volkshochschulen Seminare und Kurse im Bereich der Gesundheitsbildung. Sie verbessern damit ihre Lebensqualität, haben am gesellschaftlichen Leben teil und stärken ihre Fähigkeit, lebenslang zu lernen.

ausreichend frei - jetzt anmelden! 23A48141O

Onlinekurs: So finden Ihre Gedanken wieder Ruhe

Kursleitung:
Peter Bergholz ( Alle Veranstaltungen)
Zeitraum: Mo., 13.03.2023, bis Mi., 22.03.2023,
18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Dauer: 4 Termine Kurstage
Mo., 13.03.2023, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
(Online)
Mi., 15.03.2023, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
(Online)
Mo., 20.03.2023, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
(Online)
Mi., 22.03.2023, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
(Online)
Kursort: Online
Karte von Google Maps
 

Die Darstellung der Karte erfolgt über eine Einbindung des externen Anbieters Google Maps mittels Javascript.

Kursgebühr: 50,00 €
Sonstiges: Der Kurs wird vom Kursleiter über Zoom abgehalten. Den Zugangslink und das Passwort erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn per Email vom Kursleiter direkt.
Voraussetzungen:
* Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit integrierter Webcam und Lautsprecher
* Eine gute Internetverbindung und ein kompatibler Web-Browser, möglichst die aktuellste Version (z.B. Microsoft Edge, Firefox. Google Chrome oder Safari)
* Es ist keine Anmeldung oder Registrierung erforderlich, einfach auf den gesendeten Link (Meeting beitreten) klicken und los geht’s.
Info:
Wir leben in heftigen Zeiten. Was vor kurzem noch planbar und selbstverständlich erschien, fühlt sich inzwischen irgendwie "wackelig" an. Die Hirnforschung ist sich einig, dass unser Nervensystem für anhaltende Unsicherheit und Hilflosigkeit nicht "gemacht" ist. Viele spüren das immer wieder hautnah, angesichts von Krieg, Pandemien, Naturkatastrophen und gesellschaftlichen Umbrüchen. Umso wichtiger ist es, dass wir Gefühle und Gedanken immer wieder in einen Zustand der Ruhe und Zuversicht lenken können. So unabhängig vom äußeren Geschehen wie möglich. Das gibt uns eine gute Basis, um selbst handlungsfähig zu bleiben. "Innere Schalter" unseres Nervensystems machen es möglich. Das sind einfache, kleine Bewegungen, mit denen Sie sich in vier Kurzworkshops (wieder) vertraut machen können.

Und das sind die vier Themen der Kurzworkshops:

1. Wie wir uns selbst in nahezu jeder Situation gute Gefühle machen können. "Ich fühle mich gut und sicher in mir selbst!"
2. Wie wir "negative", unerwünschte Gefühle und Gedanken schwächen und unwirksam machen können ("Grooven statt Grübeln")
3. Den Ventralen Vagus wecken. Nur er kann Psyche und Nervensystem in Harmonie und Einklang (zurück-) bringen. In die innere Kohärenz! "Alles wird gut!"
4. Ein kohärentes Nervensystem macht alles leichter. Und vieles möglich.

Wenig Theorie, viel Praxis zum Mitmachen. Denn die Wirkungen der Inneren Schalter wachsen mit dem Einüben. Wer will, kann sich nach jedem Termin dazu online verabreden.
Javascript (JS): Diese Seite nutzt JS für einige Funktionen - im Moment ist JS in Ihrem Browser deaktiviert.
Verwendung von Cookies: Für einige Funktionen der Seite (z.B. Warenkorb, Kursort-Anzeige) verwenden wir Cookies und Einbindungen externer Dienste (Google Maps), die ebenfalls Cookies verwenden können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Datenschutzerklärung)