© klimkin/pixabay.com

Gesellschaft

Der Programmbereich Gesellschaft steht in der Tradition von Aufklärung und Demokratie. Er vermittelt Bürgerinnen und Bürgern Kenntnisse, Fähigkeiten und Orientierung, damit sie die Gesellschaft, in der sie leben, verantwortungsbewusst und erfolgreich mitgestalten können.

Kurs abgeschlossen 21B135306

Kultursommer auf der Mildenburg - I´m a nurse - Lesung mit Franziska Böhler

Kursleitung:
Franziska Böhler ( Alle Veranstaltungen)
Zeitraum: Fr., 30.07.2021,
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Dauer: 1 Termin Kurstage
Fr., 30.07.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
(Hof der Mildenburg, Conradyweg 20, Miltenberg)
Kursort: Hof der Mildenburg, Conradyweg 20, Miltenberg
Karte von Google Maps
 

Die Darstellung der Karte erfolgt über eine Einbindung des externen Anbieters Google Maps mittels Javascript.

Kursgebühr: Eintritt € 12,00
Sonstiges: VA: Stadtbücherei Miltenberg in Kooperation mit der STADTKULTUR Miltenberg
Weitere Informationen unter: www.miltenberg.info. Kartenvorverkauf: Tourist Information DREI AM MAIN Tel. 09371/404 119
Info:
Franziska Böhler arbeitet seit 2007 als Krankenschwester auf einer Intensivstation in der Nähe von Frankfurt am Main und seit 2018 zusätzlich in der Anästhesie. Als @thefabulousfranzi hat die 32-jährige Mutter von zwei Kindern über 150.000 Follower auf Instagram, wo sie regelmäßig von bewegenden Geschichten aus dem Klinikalltag berichtet und auf den Pflegenotstand aufmerksam macht. 2020 hat sie zusammen mit Jarka Kubsova ihr Buch "I´m a nurse" herausgebracht, in dem sie die Missstände unseres Gesundheitssystems anprangert, Möglichkeiten der Verbesserung aufzeigt und über die kleinen Freuden ihres anstrengenden Arbeitsalltags erzählt. In Miltenberg liest sie aus ihrem Spiegel-Bestseller und gewährt persönliche Einblicke in eine Berufsgruppe, die im letzten Jahr zwar viel Applaus erhalten hat, aber bisher keine nennenswerten System-Verbesserungen erfahren durfte.
Das Projekt wird gefördert im Rahmen von "Neustart Kultur" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V.
Zurück
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte beachten Sie die Informationen zur Veranstaltung.
Javascript (JS): Diese Seite nutzt JS für einige Funktionen - im Moment ist JS in Ihrem Browser deaktiviert.
Verwendung von Cookies: Für einige Funktionen der Seite (z.B. Warenkorb, Kursort-Anzeige) verwenden wir Cookies und Einbindungen externer Dienste (Google Maps), die ebenfalls Cookies verwenden können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Datenschutzerklärung)